Drucken

Die moderne Form des althergebrachten Seilspringens, ist aber mehr als nur mit dem Seil zu springen. Gesprungen wird mit unterschiedlichem Tempo, welches durch die hohe Schlagzahl der Musik ein schnelles und dynamisches springen hervorruft. Von unterschiedlichen Beinsprungbewegungen bis hin zu spektakulären, akrobatischen Sprüngen reicht die große Palette des Rope Skipping. In den Sprungformen zu zwei oder mehreren, sowie mit unterschiedlichen Seilen, wird die Team-Arbeit gefördert.
Das Tempo bestimmt das Niveau.
Angefangen beim einfachen Seil, geht es weiter über 2 Seile. Dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt.
Wer Lust bekommen hat, der sollte zu den Trainingszeiten mal bei uns vorbeischauen...