Happy Harmonie


Screenshot 18                      Screenshot 19

Show "Classy" - die Bühnenshow des Feuerwerks der Turnkunst

 grafik website classy 24

                                                                       

Unser erstes Highlight im neuen Jahr: Wir sind am 7. März 2024 bei der Bühnenshow des Feuerwerks der Turnkunst als Lokalgruppe in der Stadthalle Cottbus dabei!

 

Classey

classy Tournee 2024 (feuerwerkderturnkunst.de)

Ticketbestellung von Vereinsvorzugskarten, sind über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. für alle Vereinmitglieder und Eltern ab sofort möglich!

 

Das war unsere Woche in Amsterdam!

Weltgymnaestrada 2023 in Amsterdam – Wir waren dabei!

Vom 29.07. bis zum 05.08.2023 waren wir als TSC Sportensemble Elsterwerda gemeinsam im Herzen der Niederlande, in Amsterdam bei der 17. Weltgymnaestrada des Weltturnverbandes dabei und haben eine ereignisreiche Woche verbracht. 
Gemeinsam mit knapp 30.000 Sportlerinnen und Sportlern aus über 50 Ländern wurde eine Woche des Turnens und des Breitensports gefeiert. Auch wir als kleiner Verein aus dem Landkreis Elbe- Elster hatten die großartige Möglichkeit Teil dieser Veranstaltung zu sein und unsere Darbietung „Wasserwelt“ vor weltweit vertretenem Publikum zu präsentieren. 
Nach zahlreichen Wochen voller Training waren wir alle gespannt und fieberten auf Samstag, den 29.07. hin. Zu früher Stunde ging es mit dem Bus los nach Amsterdam, wo wir nach ca. 10 Stunden Fahrt voller Vorfreude in der Hogeschool van Amsterdam, unserer Unterkunft für diese Woche ankamen. 
Bereits am Sonntag stand die große Eröffnungsveranstaltung aller Nationen an, nach einer Parade durch die Innerstadt Amsterdams gab es eine feierliche Eröffnung im Olympiastadion bei strahlendem Sonnenschein. An den folgenden Tagen ließ das Wetter eher zu wünschen übrig und war geprägt von Regen und grauem Himmel. Am Montag war es dann auch für uns endlich soweit, unser erster Auftritt auf der City Stage bei den Messehallen stand an. Voller Stolz brachten wir diesen hinter uns und waren noch einmal mehr gestärkt und motiviert für die kommende Woche. Es folgten 4 weitere Auftritte, wobei 3 zusammen mit unserem Berliner Partnerverein „Reverse“ des SC Siemensstadt waren. Zuvor fanden bereits gemeinsame Trainingstage statt, um uns bereits besser kennenzulernen und unsere Choreografien miteinander zu verbinden und eine gemeinsame Group Performance über 10 Minuten zu gestalten. Die gemeinsamen Auftritte mit „Reverse“ fanden in den Messehallen RAI Amsterdam statt, wobei uns zahlreiche Zuschauer bestaunen konnten, wir erhielten jede Menge positives Feedback und konnten einige neue Fans dazu gewinnen. 
Ein weiteres Highlight war der Deutsche Abend am Dienstag, bei diesem zeigten 14 deutsche Gruppen ihr Können und wir konnten diesmal als Zuschauende die überragende Show bestaunen. Am Mittwoch stand für uns mal kein Auftritt auf dem Plan, daher nutzen wir diesen Tag als Auszeit und schauten uns Amsterdam etwas genauer an. Zusammen machten wir eine Grachtenfahrt auf den Kanälen und konnten die wunderschöne Altstadt Amsterdams bestaunen. Anschließend hatte jeder etwas Freizeit und konnte den Tag nach eigenem Interesse gestalten. 
Auch während der freien Zeiten zwischen unseren Auftritten hatten wir die Möglichkeit die Messehallen zu erkunden, uns an verschiedenen Geräten auszuprobieren, Stände zu erforschen und Kontakte zu knüpfen, indem wir fleißig Anstecker der verschiedenen Länder mit den Teilnehmern aller Welt austauschten. 
Als gemeinsamen Abschluss schauten wir uns die FIG Gala am Freitagabend an, 17 Vereine unterschiedlicher Nationen zeigten eine faszinierende und vielfältige Show, die uns staunen ließ und einen tollen Abschluss dieser Woche darstellte. 
Und dann hieß es auch schon wieder Koffer packen, denn am Samstagmorgen traten wir die Heimreise an. Die meisten von uns waren erschöpft und nutzten die Zeit im Bus zum Schlafen und Verarbeiten der vielen Eindrücke dieser aufregenden und unvergesslichen Woche. Am Abend trafen wir dann wieder gesund in Elsterwerda ein und freuten uns wieder in der Heimat angekommen zu sein. 
Erneut möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für jegliche Unterstützung bedanken, denn nur so war es für uns möglich an der 17. Weltgymnaestrada teilzunehmen. 

Weltgymnaestrada Amsterdam 2023

Eine harte aber tolle Woche mit vielen Highlights geht zu Ende😢.

Ein riesiges Dankeschön allen vor Ort AKTIVEN, auf und hinter der Bühne👏🏻👏🏻👏🏻👍🏻👍🏻👍🏻. Ihr seid Spitze❣️

DANKE DANKE DANKE🫶🏽💛💙

Vielen Dank an alle Eltern für die Unterstützung und Geduld, ganz herzlichen Dank auch an Alle, die uns materiell und finanziell unterstützt haben. Auch ohne EUCH wäre dieses unvergessliche Highlight nicht möglich gewesen 👌🏼👏🏻.

Ein paar Impressionen von der Weltgymnaestrada in Amsterdam sind auch in der Galerie und unter Videos zu finden.

Wir sind in Amsterdam!

img 20230802 wa0029

Wir sind schon mitten im Trubel der Weltgymnaestrada in Amsterdam. Gemeinsam mit den anderen 13 Teilnehmergruppen aus Deutschland gestalten wir heute Abend, am 01.08.2023 den Deutschen Abend unter dem Thema "Gymphony". Unsere Showgruppen werden die Vielfalt des Turnens präsentieren, dabei werden die Themen "Gymnastics" und "Symphony" zur großen "Gymphony" vereint.

Übertragen wurde der Abend im Livestream auf Sportdeutschland.TV ab 20.45 Uhr.

Hier könnt ihr die Aufzeichnung der Übertragung sehen. Los geht's ab Minute 16:50